farbbalken.png
Tag der offenen Tür in DresdenTag der offenen Tür in Dresden

Tag der offenen Tür im Bildungswerk Dresden

Zweimal im Jahr öffnet das DRK Bildungswerk Sachsen seine Tore und lädt alle Interessierten zu einem Tag der offenen Tür ein. Die Besucher können unser Haus kennenlernen, die Schulungsräume und Fachkabinette besichtigen oder mit uns ins Gespräch kommen.

Ansprechpartnerin

Katrin Lottermoser 
Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Standort Dresden

Tel.: 0351 4678-286
E-Mail: presse@bwk.drksachsen.de

Das Programm für den Tag der offenen Tür am Mittwoch, den 24.11.2021, können Sie der PDF im Link entnehmen.

Sie können als Schule gern eine Schülergruppe anmelden, die wir separat durch unser Haus und die Bereiche führen. Bitte nehmen Sie dazu mit Katrin Lottermoser Kontakt auf.

Das Hauptaugenmerk zum Tag der offenen Tür liegt auf der Möglichkeit einer sehr konkreten und anschaulichen Berufsorientierung. Durch Vorträge, Vorführungen, Mitmach-Angebote und Anschauungsmaterialien können die Besucher ein sehr gutes Bild von unseren Ausbildungen gewinnen. Unsere Schülerinnen und Schüler präsentieren ihren Ausbildungsberuf und stehen zusammen mit unseren Lehrkräften zu allen Fragen zum Fachbereich Rede und Antwort. So können Sie sich an diesem Tag unter anderem zu Zugangsvoraussetzungen, Ausbildungsinhalten, Praktikaregelungen, Berufsperspektiven und der allgemeinen Berufssituation in Sachsen informieren.  Interessenten an einer Fort- oder Weiterbildung erfahren an diesem Tag ebenfalls eine intensive Beratung. Wer sich gern zu Einsatzmöglichkeiten nach der Ausbildung im Ausland informieren möchte, kann sich bei unserem Kooperationspartner apexsocial beraten lassen.

Arbeitgebervertreter aus DRK Pflegeeinrichtungen und Kindertagesstätten stellen sich vor. Sie informieren zu berufsbegleitenden Ausbildungen, Praktikamöglichkeiten und Karrierechancen.

Hinweise für den Zutritt

  • Sie benötigen einen tagesaktuellen negativen Corona-Testnachweis. Bitte beachten Sie, dass Bescheinigungen von Selbsttests nur noch anerkennungsfähig sind, falls Sie von einem Leistungserbringer nach § 6 Absatz 1 der Coronavirus-Testverordnung (Teststellen und –zentren) erbracht wurden oder im Rahmen einer betrieblichen Testung im Sinne des Arbeitsschutzes durch Personal oder unter Aufsicht erfolgt sind. Ausgenommen von der Test-Regelung sind vollständig Geimpfte (Letzte Impfung liegt mind. 14 Tage zurück.) und Genesene (Der entsprechende PCR-Nachweis/ärztliche Bescheinigung der Infektion liegt nicht länger als 6 Monate zurück.). Bitte bringen Sie die entsprechenden Nachweise mit. 
  • Am Empfang werden Sie gebeten sich zu registrieren. Sie können den Besucherbogen auch gern schon ausgefüllt mitbringen (Link).
  • Aufgrund der Corona-Pandemie ist das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung für Besucherinnen und Besucher notwendig. Bitte bringen Sie diese mit!