farbbalken_notfallsanitaeter.jpg
Ausbildung Notfallsanitäter/in in LeipzigAusbildung Notfallsanitäter/in in Leipzig

Ausbildung Notfallsanitäterin und Notfallsanitäter in Leipzig

Toll, dass Sie sich für eine Ausbildung an unserer Schule in Leipzig interessieren! Um die Ausbildung bei uns zu starten, benötigen Sie einen Ausbildungsvertrag in einer Lehrrettungswache.

Kontakt

DRK Bildungswerk Sachsen gGmbH
Naumburger Straße 26a
04229 Leipzig

Tel:  0341 48038-65
Fax: 0341 48038-67

leipzig(at)drk-bildungswerk-sachsen.de

Zwei Notfallsanitäterinnen behandeln im Rahmen einer Übung einen Schwerverletzten und fixieren ihn auf der Trage. Foto: Thomas Schlorke
  • Arbeitsbereiche und Karrierechancen

    Das DRK ist der größte Anbieter im Berufsbereich Notfallsanitäterin/Notfallsanitäter und verfügt über ein sehr großes Netzwerk, in dem Sie sich beruflich verwirklichen können. Daneben gibt es vielfältige weitere Arbeitsbereiche, wie zum Beispiel:

    • Rettungsdienst/Rettungsleitstelle/Rettungswache
    • Feuerwehr
    • Katastrophenschutz
    • Technisches Hilfswerk
    • Blutspendedienst
    • Rettungshubschrauber
    • Sanitätsdienst der Bundeswehr
    • Patientenrückholdienst

    Mit Ihrer Ausbildung haben Sie ausgezeichnete Zukunftschancen und können sich als Teil der Rotkreuzfamilie stetig weiter entwickeln. Qualifizierungen wie zur staatlich geprüften Desinfektorin/zum staatlich geprüften Desinfektor, zu Qualitätsmanagement-Beauftragten oder Praxisanleiterinnen und Praxisanleitern ermöglichen Ihnen spannende Karriereschritte.

    • Ausbildungsinhalte und Berufsbild

      Mit schneller Auffassungsgabe, Verantwortungsbewusstsein und Organisationstalent gehen Sie aufgeschlossen auf andere Menschen zu und stellen sich immer neuen Situationen. Im Rahmen der dualen Ausbildung – also blockweiser Wechsel zwischen der Landesrettungsschule Sachsen und dem Ausbildungsbetrieb – erlangen Sie alle Fähigkeiten, um bei medizinischen Notfällen sofort helfen zu können.

      Unser Team von Dozentinnen und Dozenten bringt seine geballte Berufserfahrung aus allen Bereichen der Rettung ein und kann so den Unterricht auch in der Schule praxisnah gestalten. Die Kooperation mit der Leipziger Berufsfeuerwehr sowie der Polizei ermöglicht intensive Einblicke in die Arbeit der anderen Einrichtungen des Rettungswesens.

    • Voraussetzungen

      Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter müssen Teamplayer sein. Sie haben keine Berührungsängste, Verletzte oder Erkrankte zu versorgen und in engem Kontakt mit ihnen zu sein. Außerdem sind Sie sportlich fit, denn Menschen zu reanimieren oder mit einer Trage zu transportieren, ist körperlich herausfordernd.

      • Mindestalter: 16 Jahre
      • Realschulabschluss oder
      • Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung
      • Sprachniveau Deutsch mindestens B2
      • Ärztliche Bescheinigung über die gesundheitliche Eignung
      • Polizeiliches Führungszeugnis ohne Eintragung
      • Bewerbung
        • Bewerbung per Mail oder Post bitte ausschließlich an die Ausbildungsbetriebe (Lehrrettungswachen) mit:
        • Tabellarischer Lebenslauf mit Datum, Unterschrift, Kontaktdaten inkl. E-Mail-Adresse, Foto (wünschenswert)
        • Beglaubigte Kopie Abschlusszeugnis
        • Ärztliche Bescheinigung über die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes
        • Einverständniserklärung der Eltern zum Erlernen des Berufes bei Schülerinnen und Schülern unter 18 Jahren
      • Dauer, Schulgeld und Fördermöglichkeiten
        • Ausbildung in Vollzeit
        • Dauer: 3 Jahre
        • Beginn: immer am 1. September eines Jahres

        Ihr Arbeitgeber zahlt Ihnen eine angemessene Ausbildungsvergütung.