farbbalken_physio.jpg
Ausbildung Physiotherapeut/in in DresdenAusbildung Physiotherapeut/in in Dresden

Ausbildung Physiotherapie in Dresden

Kontakt

DRK Bildungswerk Sachsen gGmbH
Bremer Straße 10d
01067 Dresden

Tel: 0351 43339-30
Fax: 0351 43339-39

info(at)bwk.drksachsen.de

Die Dozentin erklärt den Auszubildenden anhand eines Skeletts den Aufbau und Funktionsweise des menschlichen Körpers. Foto: Thomas Schlorke
  • Arbeitsbereiche und Karrierechancen

    Im Zuge unserer ergebnisorientierten Zeit hat sich der Bedarf an physiotherapeutischer Betreuung gewandelt und ist stetig gewachsen. Daher ergeben sich für Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten vielfältige Arbeitsmöglichkeiten wie zum Beispiel: 

      • Krankenhäuser, Kur- und Rehabilitationskliniken
      • Physiotherapiepraxen
      • Gesundheitszentren
      • Altenpflege- und Behindertenwohnheime
      • Sportvereine
      • Wellness- und Fitnesseinrichtungen

      Bereits mit dem 1. Ausbildungsjahr ist ein begleitendes Studium an der Dresden International University (DIU) möglich. Durch eine bestehende Kooperation sind Lehrpläne und Unterrichtszeiten aufeinander abgestimmt und Sie können innerhalb von 4 Jahren sowohl einen Berufsabschluss als auch den akademischen Grad "Bachelor of Science" erlangen.

      In Zusammenarbeit mit dem Landessportbund Sachsen können Sie im 3. Lehrjahr zudem eine Lizenz als Rückenschullehrerin oder Rückenschullehrer (BdR) erwerben. Damit haben Sie die Chance, bereits innerhalb Ihrer Physiotherapieausbildung eine wichtige berufliche Qualifikation zu erlangen.

    • Ausbildungsinhalte und Berufsbild

      Die Ausbildung zur Physiotherapeutin/zum Physiotherapeuten ist komplex und umfassend. Sie beinhaltet unter anderem theoretische Grundlagen in Anatomie und Physiologie, Trainings- und Bewegungslehre sowie Befundtechniken. In unseren modernen Bewegungs- und Übungsräumen lernen Sie natürlich ebenso die Anwendung der verschiedenen Therapiekonzepte und werden sehen, dass die Massagetherapie nur eine von vielen Behandlungsmöglichkeiten der Physiotherapie ist. Die Praktika absolvieren Sie bei unseren langjährigen Kooperationspartnern und vertiefen so Ihr erworbenes Wissen.

      Sie sind das Bindeglied zwischen Medizinerinnen und Medizinern und Patientinnen und Patienten. Gemeinsam setzen Sie geeignete Behandlungsmaßnahmen um und helfen so Menschen jeden Alters bei Problemen des Bewegungsapparates, des Nervensystems und der inneren Organe. Dabei sind Prävention, Rehabilitation, Motivation und Therapie Ihre vorrangigen Aufgaben.

    • Voraussetzungen

      Durch den engen Kontakt zu Patientinnen und Patienten sind Kommunikationsfähigkeit, Empathie, Einfühlungsvermögen aber auch mentale Stärke und selbstständiges Denken wichtige persönliche Eigenschaften.

      Voraussetzungen:

        • Realschulabschluss oder eine gleichwertige Ausbildung oder
        • eine nach Hauptschulabschluss oder einem gleichwertigen Abschluss abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer oder
        • eine andere abgeschlossene zehnjährige Schulbildung, die den Hauptschulabschluss erweitert
        • Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes (Fachärztin/Facharzt für Orthopädie/Chirurgie/Sportmedizin)
        • Sprachniveau Deutsch mindestens B2
      • Bewerbung
        • Bewerbung per Bewerbungsformular oder Post
        • Tabellarischer Lebenslauf mit Datum, Unterschrift, Kontaktdaten inkl. E-Mail-Adresse, Foto (wünschenswert)
        • Vorlage des beglaubigten Abschlusszeugnisses, Original verbleibt bei Schülerin oder Schüler
        • Ärztliche Bescheinigung über die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes
        • Einverständniserklärung der Eltern zum Erlernen des Berufes bei Schülerinnen und Schülern unter 18 Jahren
      • Dauer
        • Ausbildung in Vollzeit
        • Dauer: 3 Jahre
        • Beginn: immer am 1. September eines Jahres
      • Schulgeld und Fördermöglichkeiten
        • Wir erheben KEIN Schuldgeld.