farbbalken_physio.jpg
Ausbildung Physiotherapeut/in in LeipzigAusbildung Physiotherapeut/in in Leipzig

Ausbildung Physiotherapie in Leipzig

Kontakt

DRK Bildungswerk Sachsen gGmbH
Naumburger Straße 26a
04229 Leipzig

Tel:  0341 48038-65
Fax: 0341 48038-67

le(at)bwk.drksachsen.de

Mehrere Auszubildende erlernen an liegenden Personen physiotherapeutische Behandlungen. Foto: Thomas Schlorke
  • Arbeitsbereiche und Karrierechancen

    Ob Sie sich eher den kleinsten Patienten zuwenden oder sich einem Spezialgebiet wie der Faszientherapie widmen, die Einsatzgebiete und Spezialisierungen innerhalb der Physiotherapie bieten vielseitige Entfaltungsmöglichkeiten und Arbeitsorte wie zum Beispiel: 

    • Krankenhäuser, Kur- und Rehabilitationskliniken
    • Physiotherapiepraxen
    • Gesundheitszentren
    • Altenpflege- und Behindertenwohnheime
    • Sportvereine
    • Wellness- und Fitnesseinrichtungen

      Während der Ausbildung ist parallel ein begleitendes Studium der Physiotherapie mit einem Abschluss als Bachelor of Science möglich, um die Karrierechancen noch weiter zu verbessern.

    • Ausbildungsinhalte und Berufsbild

      Nach ärztlicher Verordnung setzen Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten individuelle Behandlungspläne gemeinsam mit ihren Patientinnen und Patienten um. Dabei sind Prävention, Rehabilitation, Motivation und Therapie die vorrangigen Aufgaben, um Menschen jeden Alters bei Problemen des Bewegungsapparates, des Nervensystems und der inneren Organe wirksam helfen zu können.

      Am Standort Leipzig erfolgt die Ausbildung nicht nach dem herkömmlichen Fächersystem, sondern nach dem didaktischen Konzept des "Problemorientierten Lernens" (PoL). Hierbei wird insbesondere die Problemlösungskompetenz in den Fokus gerückt und das Wissen vernetzt in Themenkomplexen vermittelt. Ebenfalls besonders ist die angestrebte Eigenverantwortlichkeit der Auszubildenden, die den Dozentinnen und Dozenten nicht als alleinige Wissensvermittlerinnen und Wissensvermittler, sondern als Beraterin und Berater sowie Moderatorin und Moderator im gemeinsamen Lernprozess begreifen.

    • Voraussetzungen

      Physiotherapeuten stehen im engen physischen Kontakt zu ihren Patientinnen und Patienten. Dafür sind gute Umgangsformen und Empathie, Kommunikationsstärke sowie selbstständiges und selbstreflektiertes Denken und Handeln wichtig.

      Voraussetzungen:

        • Realschulabschluss oder eine gleichwertige Ausbildung oder
        • eine nach Hauptschulabschluss oder einem gleichwertigen Abschluss abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer oder
        • eine andere abgeschlossene zehnjährige Schulbildung, die den Hauptschulabschluss erweitert
        • Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes (Fachärztin/Facharzt für Orthopädie/Chirurgie/Sportmedizin)
        • Sprachniveau Deutsch mindestens B2
      • Bewerbung
        • Bewerbung per Bewerbungsformular oder Post
        • Tabellarischer Lebenslauf mit Datum, Unterschrift, Kontaktdaten inkl. E-Mail-Adresse, Foto (wünschenswert)
        • Vorlage des beglaubigten Abschlusszeugnisses, Original verbleibt bei Schülerin oder Schüler
        • Ärztliche Bescheinigung über die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes
        • Einverständniserklärung der Eltern zum Erlernen des Berufes bei Schülerinnen und Schülern unter 18 Jahren
      • Dauer
        • Ausbildung in Vollzeit
        • Dauer: 3 Jahre
        • Beginn: immer am 1. September eines Jahres
      • Schulgeld und Fördermöglichkeiten
        • Monatliches Schuldgeld in Höhe von 27 Euro (alle Kosten sind damit abgedeckt; keine versteckten Kosten wie Prüfungs-, Material- oder Aufnahmegebühr).